Lade Inhalte...
KINDERNACHRICHTEN

Ausflugstipps

Klamschlucht

06. April 2021 11:18 Uhr

Klamschlucht

Bildergalerie ansehen

Bild 1/6 Bildergalerie: Klamschlucht

Um diese fantastische Flusslandschaft ranken sich viele Geschichten

Wo ist das? Zwischen den Gemeinden Saxen und Klam, Bezirk Perg

Wo geht's los? Beim Kulturzentrum Sturmmühle, Au 10, 4351 Saxen. Geh den Bach entlang, dann kommst du zum roten Tor. Das ist der Eingang zur Schlucht. 

Was gibt's dort zu sehen? Eine beeindruckende Flusslandschaft mit bizarren Felsen, wie dem Rabenstein, dem Drachenloch und der steinernen Tür (wo der Sage nach ein Schatz liegt...). Alte Handwerksbetriebe, die mit der Kraft des Wassers arbeiten und ihre Gerätschaften. Und Esel! Der Weg führt zur Burg Clam hinauf. Die imposante Burg beherbergt ein Museum. Leider ist es derzeit nicht geöffnet. Die Burg ist aber auch von außen einen Besuch wert. Gegenüber im Meierhof ist übrigens der Reitverein mit seinen Pferden untergebracht. 

Wie lange geht man: Cirka 20 bis 30 Minuten. Der Weg ist 2 Kilometer lang, kurze Abschnitte sind steil und eng, ansonsten sehr leicht zu gehen. Für Kinderwagen nicht geeignet.

Und wie kommt man zurück? Auf dem gleichen Weg geht's wieder hinunter durch die Schlucht zur Sturmmühle. 

Tipp:  Bei Schönwetter Picknick und Badesachen mitnehmen

Mehr Infos: https://www.klamschlucht.at