Lade Inhalte...

Tierisch beste Freunde

Viel Kritik an geplanter Novelle des Hundehaltegesetzes für Oberösterreich

11. Januar 2021 15:11 Uhr

Kynologen halten nichts von der Einteilung von Hunderassen in Gefährlichkeitskategorien.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Wie lassen sich schwere Beißunfälle mit Hunden durch eine verbesserte Gesetzgebung weitgehend vermeiden? Mit dieser Frage beschäftigte sich nach einer schweren Attacke eines Pitbull-Mischlings auf einen 12-jährigen Buben in Ottensheim eine vom Land Oberösterreich zusammengestellte Expertengruppe.