Lade Inhalte...

Tierisch beste Freunde

Tierisch gute Literatur für Hundefreunde

Von Ulrike Griessl  14. Dezember 2020 00:05 Uhr

Schon Kinder sollten lernen, wie man Hunde richtig erzieht und hält.

Hundeliebhabern zu Weihnachten Freude zu bereiten, ist einfach – zum Beispiel mit Büchern, die helfen, die treuen Gefährten besser zu verstehen.

„Wer nichts weiß, muss alles glauben.“ Dieser Spruch von Marie von Ebner-Eschenbach gilt auch für das Thema Hund. Noch immer gibt es viele Fehlinformationen über deren richtige Haltung. Sogar in Hundeschulen werden oft längst überholte Erziehungsmethoden verbreitet. Zum Glück gibt es fundierte Literatur – zum Beispiel über das Seelenleben der Vierbeinern oder tiergestützte Therapie. Hier sind sechs empfehlenswerte Bücher für Hundefreunde.

Die Heilkraft der Tiere

Von Rainer Wohlfarth und Bettina Mutschler, btb-Verlag, 20,60 €

Wie Tiere uns Menschen helfen können, gesünder und gelassener zu werden, beschreiben mit Rainer Wohlfarth und Bettina Mutschler zwei ausgewiesene Experten der tiergestützten Therapie. Wissenschaftlich fundiert erklärt das Therapeutenpaar beispielsweise, warum sich ein depressiver Mensch leichter öffnet, wenn ein quicklebendiger Hund anwesend ist, oder warum sich ein lernschwaches Kind plötzlich besser konzentrieren kann, wenn eine Katze im Zimmer ist.

400 Hunderassen von A–Z

Von Gabriele Lehari, Ulmer-Verlag, 27,70 €

Sie wollen sich einen Hund nehmen? Dann ist es wichtig, dass Sie sich vorher gut überlegen, welche Rasse zu Ihrem Alltag, Ihrem Lebensstil und Ihrem Charakter passt. Einen Überblick über die verschiedenen Hunderassen samt Charaktereigenschaften, Haltungsansprüchen und Aussehen bietet das Buch von Gabriele Lehari.

Hunde verstehen

Von Gerd Ludwig und Monika Wegler, GU-Verlag, 17,50€

Wie die Welt mit den Augen eines Hundes aussieht, können Sie in diesem Buch erfahren. Die Autoren erzählen darin von typischen Erlebnissen aus dem Alltag mit Hunden und liefern auch gleich die Erklärungen für bestimmte Verhaltensweisen. Ein spannendes Buch für alle, die die Bindung zu ihrem Hund stärken möchten.

Welpen-Spiele-Box

Von Alexandra Taetz, GU-Verlag, 15,50 €

Welpen wollen spielen, spielen, spielen! Und das ist gut so, denn sie lernen dabei Wichtiges fürs Leben. Die Spiele-Box hilft Ihnen dabei, Ihren neuen Gefährten gut auf sein Leben vorzubereiten. Sie finden darin unter anderem gezielte Übungen zur Förderung seiner körperlichen und geistigen Entwicklung.

Superfood für Hunde

Von Valentina Kurscheid, Eugen Ulme-Verlag, 10,20 €

Valentina Kurscheid erklärt in ihrem Buch, was man bedenkenlos füttern kann und welchen gesundheitlichen Nutzen Obst, Gemüse sowie bestimmte Samen, Öle und Kräuter haben. Dazu liefert sie Rezepte für Hunde-Snacks und Futterergänzung – von Superfood-Shake und Chia-Reistaler bis Süßkartoffel-Chips.

Seelengefährten auf vier Pfoten

Von Wilma Staffa, Scorpio-Verlag, 18,50 €

Vom Seelenleben von Tieren und ihren Menschen erzählt die Veterinärmedizinerin Wilma Staffa. Ihre Berichte, die einmal ergreifend und dann wieder sehr amüsant sind, zeigen, wie eng das Verhalten unserer Haustiere mit unserem verknüpft ist. Oft liegt es an uns Menschen, wenn sich Hunde oder Katzen sonderbar verhalten.

Artikel von

Ulrike Griessl

Redakteurin Leben und Gesundheit

Ulrike Griessl
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Tierisch beste Freunde

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less