Lade Inhalte...

Tierisch beste Freunde

Die vierbeinigen Seelentröster der englischen Königin

03. Mai 2021 00:04 Uhr

Ihr Glaube und ihre jungen Hunde helfen Queen Elizabeth II. nach dem Verlust ihres Ehemannes Prinz Philip.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Trost nach dem Tod ihres Gatten Prinz Philip spendet Queen Elizabeth II. englischen Medien zufolge vor allem ihre tiefe Religiosität. Ihren Glauben beschrieb sie während einer Weihnachtsansprache einmal als den "Anker in meinem Leben". Willkommene Ablenkung werden der royalen Witwe wohl auch die beiden Welpen verschaffen, die sie vor einigen Wochen bekommen hat.