Lade Inhalte...

Tierisch beste Freunde

„Auch in der Corona-Krise wird jedes kranke Tier behandelt“

Von Ulrike Griessl  06. April 2020 00:05 Uhr

Oö. Tierärztekammer-Präsident erklärt, warum Behandlungen derzeit ausschließlich mit Terminvereinbarung stattfinden.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Rund um das Thema Haustiere und Corona gibt es viel Verunsicherung, wie Anfragen von OÖN-Lesern zeigen. Im Interview erläutert Andreas Jerzö, Präsident der Tierärztekammer Oberösterreich., warum sich niemand Sorgen machen muss. OÖN: Sind die Tierarztordinationen im Land derzeit normal geöffnet? Andreas Jerzö: Ja, Tierärzte gehören zu den systemrelevanten Gesundheitsberufen, die Praxen sind daher geöffnet. Wie laufen Tierarztbesuche während der Corona-Krise ab? Man muss sich telefonisch