Lade Inhalte...

Garten

Zehn gruselige Geschöpfe

Von Karl Ploberger  29. Oktober 2021 00:04 Uhr

Sie killen Fliegen, locken mit Aasgeruch, kriechen als Schleimpilz über die Hochbeeterde, täuschen einen Sexpartner vor und spinnen die Kostgeber mit einem Geflecht an Trieben ein – Pflanzen und Pilze agieren oft gruseliger, als man es sich vorstellen kann.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Man muss ja kein Freund von Halloween sein, aber ein Blick in die Gruselkammer der Pflanzen bietet sich rund um das seit einigen Jahren auch bei uns populäre Spektakel perfekt an. Hier eine Auswahl: Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula): Ob im Gartencenter oder im Bauhaus, die Pflanze mit den Fangeisen findet man überall. Ursprünglich kommt sie aus Carolina. Für Insekten gibt es kein Entkommen, wenn sie die Fangmechanik einmal ausgelöst haben. Nach dem Verdauen öffnet sich die Falle wieder