Lade Inhalte...

Garten

Was für eine Ehre! Herr Ploberger war zu Besuch

Von Barbara Rohrhofer  27. Juni 2020 00:04 Uhr

Was für eine Ehre! Herr Ploberger war zu Besuch
"Begeisterung mit Distanz": Karl Ploberger und Johanna Krupka

Hauptpreis der OÖN-Gartenwahl 2019: Der Biogärtner besuchte den Garten von Gewinnerin Johanna Krupka

Hoch über Kefermarkt – in der kleinen Mühlviertler Ortschaft Elz – stehen im Garten von Johanna Krupka 65 Pfingstrosen in voller Blüte. Die Rosen – auch hier gibt’s eine unglaubliche Artenvielfalt – tragen Namen wie "Veilchenblau", "Mozart" – und "Karl Ploberger". Ja, richtig gelesen: Dem OÖN-Biogärtner ist eine hellgelbe Staudenrose gewidmet.

Kaffee und Kardinalschnitten

Der Namensgeber der duftenden Blume ist heute zu Gast bei der Mühlviertlerin, die im Vorjahr die OÖN-Gartenwahl für sich entschieden hat. Dass Johanna Krupka mit dem Hauptpreis auch den Besuch des Biogärtners gewonnen hat, ist für sie die "größte Ehre und Freud überhaupt". Die Hobbygärtnerin serviert Kaffee und Kardinalschnitten und erzählt, dass sie alle Krisen vergisst, wenn sie in ihrem Garten arbeitet, wenn sie sieht, wie alles wächst, gedeiht, verblüht und im kommenden Jahr wiederkommt.

Dass sie jeden Tag in ihrem 1400 Quadratmeter großen Paradies stundenlang schneidet, mulcht, pflanzt und gräbt, ist für die 63-Jährige weder Last noch Mühe, "sondern mein allerliebstes Hobby".

Wer so viele Pflanzen hegt und pflegt wie Johanna Krupka, ist natürlich auch mit dem einen oder anderen Problemchen konfrontiert. "Heuer machen mir die Rehe besondere Sorgen. Die kommen in der Nacht in den Garten und fressen die Rosenknospen ab", schildert sie dem Biogärtner ihre aktuellen Schwierigkeiten.

Auf der Holzbrücke, die rund ums Haus führt, hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Vielfalt der Pflanzen – und auf das steinerne Marterl, das aus dem Blumenbeet ragt. "Ein Geschenk meiner drei Kinder zum 20. Jahrestag meiner Lebertransplantation", erzählt Johanna Krupka.

"Dir schick ich ein Filmteam!"

Der Biogärtner ist schwer begeistert vom grünen Daumen der Gartenwahlsiegerin und meint: "Dir schick’ ich bald ein Filmteam vorbei! Du passt genau in meine Sendung."

Kaum ist der Rundgang zu Ende, öffnet Johanna Krupka ihre Gartentür für eine Gruppe der Katholischen Frauenbewegung Sandl. Die Damen sehen und staunen, riechen an den duftenden Pfingstrosen, machen Selfies mit dem Biogärtner und haben natürlich viele, viele Fragen, die Karl Ploberger bei Kaffee und Kuchen auch gerne beantwortet.

Die OÖNachrichten suchen den schönsten Garten im Land

Viele Hobbygärtner haben sich bereits bei der OÖN-Gartenwahl beworben. „Wir suchen auch heuer wieder den schönsten Garten im Land“, sagt OÖN-Biogärtner Karl Ploberger.

Auf nachrichten.at/gartenwahl gibt es alle Bewerber zu sehen. Wenn Sie selbst teilnehmen wollen, laden Sie maximal sieben Fotos hoch, ebenfalls auf nachrichten.at/gartenwahl. Die Gewinner werden bei der Abschlussveranstaltung am 6. Oktober bekanntgegeben.

Als Hauptpreis winken ein Besuch von Biogärtner Karl Ploberger im Gewinnergarten und Gutscheine der Firma Biohort.

Gewinnspiel: Passend zur Gartenwahl gibt es ein Gewinnspiel auf nachrichten.at/gewinnspiele. Hauptpreis ist 2021 eine Gartenreise in den hohen Norden.

 

Artikel von

Barbara Rohrhofer

Leiterin Redaktion Leben und Gesundheit

Barbara Rohrhofer
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Garten

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less