Lade Inhalte...

Garten

So wird wirklich geschnitten

19. Februar 2021 00:04 Uhr

Ob Ziergehölz, Hecken, Rosen oder Weinstöcke: Jetzt ist wieder Zeit, zur Baumschere zu greifen

  • Lesedauer etwa 4 Min
Kaum spüren wir ein erstes Frühlingslüfterl, beginnt die Lust aufs Garteln. Der erste Griff ist dann oft der zur Schere. Hier die wichtigsten Regeln: Wann wird geschnitten? Grundsätzlich nur an frostfreien Tagen! Der kräftige Rückschnitt bei Gehölzen erfolgt am besten in der Ruhezeit am Ende des Winters. Stark wachsende Gehölze eher später schneiden, bei Obstbäumen ist dann sogar der Sommerschnitt im August besser. Kernobst wie Kirsche, Zwetschke oder Marille erst im beginnenden Knospenöffnen