Lade Inhalte...

Garten

So bleibt der Christbaum lange frisch

18. Dezember 2020 00:04 Uhr

Fünf tipps
(Symbolfoto)

Fünf Tipps von Biogärtner Karl Ploberger:

Beim Kauf: Gegen die Nadelrichtung streichen. Halten die Nadeln, dann ist das ein Zeichen, dass er frisch ist, fallen sie ab – einen anderen Baum wählen.

Beim Lagern: Bis zum Heiligen Abend den Baum kühl platzieren – am Balkon, im Gartenhaus oder in einer Garage. Unbedingt in einen Kübel mit Wasser stellen.

Beim Aufstellen: Stamm vor dem endgültigen Fixieren im Christbaumständer (mit Wasserreservoir) zwei Zentimeter anschneiden, damit er wieder Wasser aufnehmen kann. Am besten Ständer mit Drahtspanner verwenden, da gibt’s keinen Ärger.

Beim Auspacken: Nach dem Entfernen des Netzes (von unten beginnend) den Baum einige Male fest auf den Boden stoßen, damit sich alle Äste voll entfalten können.

Beim Pflegen: Bäume benötigen pro Tag – je nach Zimmertemperatur – bis zu fünf Liter (!) Wasser. Damit sind sie die besten Luftbefeuchter, die es gibt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less