Lade Inhalte...

Garten

Kleiner Garten für große Urlaubsgefühle

Von Ulrike Griessl  14. August 2021 00:04 Uhr

Kleiner Garten für große Urlaubsgefühle
Wie im Urlaub fühlen sich Brigitte und Josef Nobis auf ihrer 300 Quadratmeter großen Dachterrasse in Hofkirchen an der Trattnach.

Josef und Brigitte Nobis aus Hofkirchen an der Trattnach leben für ihren Garten und genießen jeden Sommertag auf ihrer 300 Quadratmeter großen Dachterrasse.

"Ein Leben ohne Garten ist möglich, aber sinnlos." Das ist die feste Überzeugung von Josef und Brigitte Nobis aus Hofkirchen an der Trattnach. Sie leben seit 44 Jahren nach diesem Motto. In der warmen Jahreszeit spielt sich bei dem Ehepaar von morgens bis abends alles im Garten ab. "Wir haben uns vier gemütliche Plätzchen eingerichtet, an einem frühstücken wir, an einem essen wir zu Mittag und die anderen beiden nützen wir, um unseren Nachmittagskaffee zu genießen und am Abend die letzten Sonnenstrahlen", sagt der frühere Betreiber eines Lebensmittel- und Bekleidungsgeschäfts im Zentrum seiner Heimatgemeinde.

"Zusammen schaffen wir das"

"Wir leben für unseren Garten", fügt Gattin Brigitte Nobis (79) fröhlich hinzu. Freilich sei es viel Arbeit, schließlich hätten sie knapp vierzig Stauden und Sträucher, dazu mehrere Obstbäume, sehr viele Blumen sowie Tomaten, Kohlrabi, Salat und Knoblauch . Alles müsse gepflegt und in Form gehalten werden, aber zu zweit sei das schaffbar. "Ich bin für den Schnitt der Pflanzen zuständig, mein Mann kümmert sich um die Blumen, er düngt sie, zupft die welken Blüten ab und schnippelt abgeschnittene Äste für den Kompost zusammen", beschreibt Brigitte Nobis.

So hat das Ehepaar seine 300 Quadratmeter große Terrasse in den vergangenen Jahrzehnten mit viel Liebe zum Detail in eine grüne Oase verwandelt, die gespickt ist mit Erinnerungen an frühere Urlaube in Kroatien und Kreta, aber auch mit Mitbringsel von Freunden und schönen Erbstücken. Besonders stolz sind Herr und Frau Nobis auf ihren Ahorn-Bonsai, den sie seit 44 Jahren auf ihrer Terrasse hegen und pflegen.

Am wichtigsten bei der Bepflanzung ihres Gartens war den Hausruckviertlern von Beginn an, möglichst viele Tiere anzulocken. "Es muss immer etwas blühen, dann schauen Schmetterlinge, Bienen und anderes Getier regelmäßig vorbei, um sich zu laben", sagt Josef Nobis. Nur wenn die Rapsfelder in der Umgebung blühen, dann verirre sich kein einziges Insekt zu ihnen. "Das ist jedes Jahr eine kleine Durststrecke für uns." Stolz ist das Paar auch darauf, dass sich ein Amselpärchen auf ihrer Terrasse so wohl fühlt, dass es Jahr für Jahr ein Nest für seine Brut baut. "Heuer hatten wir drei junge Amseln", sagt Brigitte Nobis.

Unzählige Grillfeste

Vor der Coronakrise war der Garten ein Treffpunkt für Freunde und Verwandte. "Hier haben schon unzählige rauschende Grillfeste stattgefunden", sagt Josef Nobis lachend. Die Pandemie habe ihnen in dieser Hinsicht 2020 einen Strich durch die Rechnung gemacht. Gartenfeste waren ebenso unmöglich wie der jährliche Urlaub auf Kreta. Doch gegen die Sehnsucht nach dem Meer wussten sich die Pensionisten zu helfen: "Wir haben uns als kleinen Ersatz einfach ein Pool aufgestellt, das uns an heißen Sommertagen Urlaubsstimmung bringt und uns sehr viel Freude bereitet."

Auch Terrassen, Balkone und kleine Gärten gefragt

OÖN: Gartenwahl – so geht’s: Machen Sie Fotos von Ihrem Balkon, Ihrer Terrasse oder Ihrem Garten und laden Sie diese bis 31. August auf nachrichten.at/gartenwahl hoch. Adresse und Telefonnummer nicht vergessen!

Auf der Homepage kann bis 30. September gevotet werden, und zwar jeden Tag aufs Neue. Diese Votings und eine Jury rund um Karl Ploberger wählen die Sieger.

Die Favoriten werden bei der Abschlussveranstaltung am 13. Oktober bekannt gegeben, bei der auch die Gewinner gekürt werden. Als Preise winken u.a. Gutscheine der Firmen Biohort und Seca, außerdem kommt Biogärtner Karl Ploberger in den Sieger-Garten.

Artikel von

Ulrike Griessl

Redakteurin Leben und Gesundheit

Ulrike Griessl
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less