Lade Inhalte...

Garten

Gartensorge Nummer 1: Pilzerkrankungen

Von Ulrike Griessl  15. Juli 2022 00:04 Uhr

Gartensorge Nummer 1: Pilzerkrankungen
Fragen über Fragen an den OÖN-Biogärtner Karl Ploberger

Viele OÖN-Leserinnen und -Leser suchten Rat bei Biogärtner Karl Ploberger Von ertragsarmen Ribiselstauden bis zu fauligen Zucchini und braunen Rosen

  • Lesedauer etwa 5 Min
Die Kälte im Frühjahr, der trockene Mai und jetzt die hohe Luftfeuchtigkeit: Das alles bedeutete Stress für die Pflanzen im Garten. "Das ist der Sommer der Pilzkrankheiten", sagte Gartenexperte Karl Ploberger bei der OÖN-Telefonsprechstunde. Und tatsächlich gab es viele Fragen rund um Mehl- und Sternrußtau. Auch diesmal hatte der Biogärtner für sämtliche Probleme einen guten Rat parat.