Lade Inhalte...

Garten

Ganz private Gartentour im Buchkirchner Schlaraffenland

Von Barbara Rohrhofer  03. Juli 2021 00:04 Uhr

Ganz private Gartentour im Buchkirchner Schlaraffenland
Was für eine Freude! Biogärtner Karl Ploberger zu Besuch im Garten von Johann und Veronika Schnetzinger.

Hauptpreis der OÖN-Gartenwahl 2020: Der Biogärtner besuchte den Garten der Gewinner Veronika und Johann Schnetzinger.

Der betörende Duft von Rosen liegt in der Sommerluft, als OÖN-Biogärtner Karl Ploberger den Garten von Veronika und Johann Schnetzinger in Buchkirchen besucht.

"Hast eh die Badehose mitgebracht?", scherzt der Hausherr und Besitzer des 52 Quadratmeter großen Schwimmteiches, der von einer Vielzahl von Blumen begrenzt wird – darunter viele Rosen, orange Taglilien, pinke Seerosen, Blutweiderich und der Phlox in Rosarot. Das erfreut auch die blauen Libellen, die sich hier gerne tummeln und die Larven der Gelsen fressen.

"Es ist uns eine große Ehre, dass wir die OÖN-Gartenwahl 2020 und damit den Besuch des Biogärtners gewonnen haben", sagt Veronika Schnetzinger, die zur Feier des Tages Nusskipferl gebacken hat – natürlich mit Früchten aus dem eigenen Garten.

  • Video: Karl Ploberger besucht die OÖN-Gartenwahl-Gewinner

Aus den Äpfeln machen die Schnetzingers Süßmost, und die Tomaten werden zu Tomatenmark, Trauben zu Traubensaft: "Da haben wir dann das ganze Jahr etwas davon."

Vor 30 Jahren ist das Ehepaar – beide Absolventen der Universität für Bodenkultur in Wien – nach Buchkirchen gezogen und hat hier "seinen" Garten angelegt, den es seither hegt und pflegt.

Stolz sind die beiden auch auf das viele Gemüse, das hier besonders gut gedeiht.

Ganz private Gartentour im Buchkirchner Schlaraffenland
Schwimmteich und Blütenmeer

In den selbst entworfenen Halbhochbeeten wachsen Zwiebeln und Erdbeeren. "Herr Ploberger, eine Frage hätt ich: Wie heißt denn diese Rose, die hier gerade so üppig blüht?", will Veronika Schnetzinger, Fachinspektorin für landwirtschaftliche Fachschulen in Oberösterreich wissen.

Der Biogärtner zaudert nicht lange, riecht an der Blüte und weiß ganz genau. "Das ist die Westerwald-Rose." Weiter geht’s bei der ganz privaten Gartentour in Buchkirchen zu den Weintrauben, vorbei am Quittenbaum hin zum Glashaus, in dem bereits die ersten Tomaten reif werden.

Ein Sonnenhut für den Gewinner

Dann wird es Zeit für eine Pause auf der schattigen Terrasse. Dort übergibt der Biogärtner noch eine Geschenke-Box an die Gewinner, darin ein schicker Sonnenhut, den Johann Schnetzinger sofort aufsetzt. "Passt perfekt", sagt er, serviert eiskaltes Wasser und Kaffee. Dann wird weiter gefachsimpelt. Wie das eben ist, wenn Gartenmenschen unter sich sind ...

Ganz private Gartentour im Buchkirchner Schlaraffenland
Eine ganz private Gartentour

Mitmachen bei der OÖN-Gartenwahl

Hobbygärtner aufgepasst! Machen Sie Fotos von Ihrem Balkon, Ihrer Terrasse oder Ihrem Garten und laden Sie diese auf nachrichten.at/gartenwahl hoch. Adresse und Telefonnummer nicht vergessen! Dort kann dann auch gevotet werden, und zwar jeden Tag aufs Neue. Das Voting und eine Jury rund um Karl Ploberger bestimmen die Sieger.
Die Favoriten werden bei der Abschlussveranstaltung am 13. Oktober bekannt gegeben, bei der auch die Gewinner gekürt werden. Als Preise winken u. a. Gutscheine der Firmen Biohort und Seca, außerdem kommt Biogärtner Karl Ploberger in den Sieger-Garten.

Alle Infos auf: nachrichten.at/gartenwahl

Artikel von

Barbara Rohrhofer

Leiterin Redaktion Leben und Gesundheit

Barbara Rohrhofer
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Garten

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less