Lade Inhalte...

Fragen an den Biogärtner

Fragen zum Thema Schnecken

10. Juli 2020 00:04 Uhr

gartenfragen Thema Schnecken
Effektive Schneckenjäger

Ihr Tipp von letzter Woche mit den Salbeiblättern hat nicht geholfen. Rund um die frisch gepflanzten Salatpflänzchen habe ich die Barriere gelegt, aber am Morgen war kein Salat mehr da...

Diese Tipps von Gartenfreunden helfen, allerdings hängt es immer von der Umgebung und dem sonstigen Nahrungsangebot für Schnecken ab. Beste Barriere ist immer noch das Kupferband.

Wie können Sie nur raten, dass man Schnecken vernichtet, diese Tiere sind die Gesundheitspolizei im Garten. Passt die Ökologie, dann wird es niemals zu viele geben.

Genau das ist auch meine Meinung, allerdings muss man eingreifen, wenn es zu viele sind. Das Hinausbringen in die Natur finde ich falsch, weil dann dort die Ökologie durcheinander- kommt.

Ich habe dutzende Knoblauchzehen rund um das Salatbeet gesteckt – keine Wirkung. Erfolg hatte ich erst mit Indischen Laufenten – die haben aufgeräumt!

Diese Enten sind wirklich genial, aber der Garten muss groß genug sein, sonst machen sie auch alles an Gemüse platt. Und gleich daran denken – die gefräßigen Tiere müssen immer zu zweit sein, vermehren sich und lassen das zurück, was sie zuvor gefressen haben. In der Nacht vor dem Marder schützen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fragen an den Biogärtner

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less