Lade Inhalte...

Garten

Der Garten hat "geholfen, gut durch die Krise zu kommen"

11. März 2021 00:04 Uhr

Bellaflora-Studie zeigt die Gartentrends 2021 und hat zudem erhoben, wie wichtig das eigene Grün in Pandemiezeiten ist

  • Lesedauer etwa 1 Min
Jeder Zweite hierzulande ist überzeugt: "Ohne den Garten wäre ich viel schlechter durch die Krise gekommen." Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts IMAS im Auftrag von Bellaflora ergeben. "Für viele bedeutet der Garten, Balkon oder die Terrasse die Möglichkeit zur Erholung. Aber das ist auch ein großes Stück Freiheit, man genießt das Gefühl, ,nicht eingesperrt‘ zu sein," sagt Studienautor Paul Eiselsberg im Rahmen der Onlinepräsentation.