Lade Inhalte...

Sorgenfrei trotz Stress in die Zweitwohnung

Von Karin Haas   13.August 2011

Sorgenfrei trotz Stress in die Zweitwohnung
Nachfrage nach Hausdienstleistung am Attersee

„Täglich kommen zwei, drei Kunden neu dazu“, sagt Martina Esterbauer. Sie hat Anfang Juni im Ort Attersee am Attersee als Einzelunternehmerin mit ihrer Firma „Second Home Service“ gestartet.

Ihre Dienstleistung setzt an, wenn die Ferienwohnung nicht bewohnt ist. Second Home Service entleert Briefkästen, lüftet, schließt offengelassene Fenster, räumt Geschirrspüler aus, überzieht Betten und stellt auch einen Obstkorb hin, wenn der Zweitwohnungsbesitzer wieder kommt.

Martina Esterbauer lässt auch Boote einwintern, organisiert Handwerker und befüllt Kühlschränke. Auch Gartenbetreuung wird angeboten. „Das wird aber von Partnern rund um den Attersee erledigt“, sagt sie. Es sind vor allem Herrschaften ab 45 Jahren und vor allem Besitzer großer Häuser, die Service wünschen.

Esterbauer glaubt zu wissen, was Kunden wollen. Die gebürtige Braunauerin war zwölf Jahre in der Hotellerie tätig. Sie war Hausdame auf der MS Berlin, auf einer Privatyacht und im Hotel Schwarzbrunn in Stans in Tirol.

Kaum gestartet, denkt die Jungunternehmerin (34) bereits an Expansion. Ab September sollen mit den Erfahrungen der ersten Monate am Attersee auch andere Salzkammergutseen bedient werden. Viel Konkurrenz sieht sie nicht. Zwar bieten große Firmen ähnliche Dienste an. Doch die wären nicht maßgeschneidert, so umfassend und so individuell.

Wohnen nahe oder am Wasserverzeichnet steigende Nachfrage. Vor allem die Toplagen am Attersee und Traunsee haben ein hohes Preisniveau erreicht und werden auch von Engländern, Tschechen und Niederländern gekauft.

copyright  2021
11. Mai 2021