Lade Inhalte...

Lebensberatung

Ausbildung zum Lebens- und Sozialberater

14. November 2017

Professionelle Ausbildung erhöht die Sicherheit für Berater und Klient

Lebens- und SozialberaterInnen versuchen für Problemsituationen unterschiedlichster Art Beratung und Hilfe zu bieten. Ihre Beratungsleistungen betreffen sowohl individuelle als auch soziale Problemfelder, wobei die Beratung z. B. finanzielle oder rechtliche Fragenkomplexe umfassen kann. Typische Aufgabenfelder sind Persönlichkeitsprobleme (Angst, Einsamkeit), Krankheit und Folgen von Krankheit, Identitätsstörungen, Partnerschafts- und Familienprobleme, Erziehungsprobleme, Entwicklungsstörungen, aber auch Entscheidungsschwierigkeiten bei Ausbildungs-

und Berufswahl, Arbeitsplatzwechsel usw. Ziel der Tätigkeit ist immer Hilfe zur Selbsthilfe. Wichtig ist dabei, dass es sich bei diesem Beruf ausschließlich um Beratung und nicht um Diagnostik oder Therapie handelt. Die Ausbildung zum Lebens- und Sozialberater ist gesetzlich geregelt und unterliegt der Gewerbeordnung. Damit ist sichergestellt, dass nur ausgebildete und für psychologische Beratung geeignete Personen das Gewerbe anmelden und diese verantwortungsvolle Tätigkeit ausüben können. Um den Gewerbeschein zu erhalten, ist eine Ausbildung an einem von der WKO zertifizierten Institut notwendig.

Wenn Sie Ihre Berufung, Ihren Traum, Ihre Vision zur Profession machen wollen und anderen Menschen bei ihrer Problemlösung unterstützen wollen und ihnen als professionelle/r BeraterIn zu mehr Lebensfreude verhelfen möchten, sind Sie bei dieser Ausbildung richtig.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Lebensberatung

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less