Lade Inhalte...

Gesundheit

Zu viel Freizeit ist auch nicht gut

Von OÖN   15. September 2021 00:04 Uhr

Menschen wünschen sich oft mehr Zeit. Aber ist das wirklich mit größerer Zufriedenheit verbunden?

Eine Untersuchung aus den USA hat herausgefunden: "Zu viel frei verfügbare Zeit macht antriebslos", sagt Marissa Sharif von der University of Pennsylvania. Zu diesem Schluss kam die Motivationsforscherin bei der Auswertung zweier großangelegter Untersuchungen mit mehr als 35.000 Probanden. Demnach steigt das Wohlbefinden mit Zunahme der Freizeit steil an, flacht jedoch bald ab. Ab fünf Stunden kehrt sich der Effekt um – und führt wieder zu einer Verschlechterung. Kurz: Die Zufriedenheitswerte steigen mit der frei verfügbaren Zeit an, aber eben nur bis zu einem gewissen Punkt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less