Lade Inhalte...

Gesundheit

Wirkt bei Zöliakie nur eine strenge Diät?

Von Johannes Neuhofer  11. September 2021 00:05 Uhr

„Mein Sohn ist acht Jahre alt, er ist sehr dünn, häufig hat er Durchfall. Der Arzt sagt, er habe Zöliakie, und empfiehlt eine strenge Diät.“

  • Lesedauer etwa 1 Min
Zirka ein Prozent der Bevölkerung leidet an Zöliakie, bedingt durch Unverträglichkeit von Gluten – einem wichtigen Bestandteil, der im Getreide vorkommt und auch als Weizenkleber bezeichnet wird. Man nimmt an, dass sich diese biochemischen Strukturen erst allmählich durch Züchtung von ertragreichen Getreidesorten aus dem Urkorn herausgebildet haben. Weizen, Gerste, Hafer und Roggen haben ganz ähnliche Stoffe, die der Darmschleimhaut gehörig zu schaffen machen können, während Reis, Mais,