Lade Inhalte...

Gesundheit

Wie viel Vitamin D braucht man in finsteren Zeiten?

13. Januar 2020 00:04 Uhr

Wie viel Vitamin D braucht man in finsteren Zeiten?
Vitamin D hilft gegen trübe Tage.

Vitamin D wird in der Haut produziert – aber nur, wenn der Körper genug Sonnenlicht abbekommt.

"Und das gibt’s bei uns von Oktober bis März viel zu wenig", sagt Claudia Horn von der Apotheke in Lambach. "Viele Menschen sind deshalb jetzt oft müde und in schlechterer Stimmung. Vitamin D kann dabei helfen, wieder ein bissl in Schwung zu kommen."

Wer ganz sichergehen möchte, könne beim Hausarzt einen Bluttest machen lassen. "Damit lässt sich ein Mangel definitiv feststellen", sagt Horn. Ansonsten gebe es bewährte Produkte in der Apotheke, wie etwa die Oleovit-Tropfen, die die meisten Eltern kennen: "Babys gibt man einen Tropfen, was 400 Einheiten entspricht, für Erwachsene sind 1000 Einheiten empfohlen, also etwa zwei bis drei Tropfen."

Zwei bis drei Tropfen täglich

Da könne man kaum etwas falsch machen, eine Überdosierung komme erst bei 20. bis 50.000 Einheiten zustande. "Das ist bei normaler Anwendung fast unmöglich." Und wer einmal ein paar Tropfen zu viel erwische, brauche sich keine Sorgen zu machen. "Das hält man aus."

Generell rät Horn, Vitamin-D-Tropfen mit einer Mahlzeit einzunehmen. Vor allem mit kalziumreichen Lebensmitteln werde es gut aufgenommen. "Wichtig zu wissen auch für Wintersportler: Wer glaubt, er sei ohnehin viel an der frischen Luft: Sonnenschutz hemmt ebenfalls die Aufnahme von Vitamin D", sagt Claudia Horn.

Ob einmal wöchentlich eine größere Menge oder lieber täglich ein paar Tropfen, da gebe es unterschiedlichen Studien, sagt Claudia Horn. "Aber vermutlich ist täglich besser, damit man jeden Tag etwas davon hat." (had)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Gesundheit

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less