Lade Inhalte...

Gesundheit

Wie die Freunde von früher unseren Lebensweg prägen

Von Valerie Hader  06. Oktober 2021 00:04 Uhr

Psychotherapeutin Julia Onken blickt nach einem Klassentreffen zurück – und lädt ein, es ihr gleichzutun: "Das ist eine einmalige Chance, mehr über sich selbst zu erfahren"

  • Lesedauer etwa 1 Min
Warum bin ich so geworden, wie ich bin? Warum habe ich mir als Kind genau jene Freunde ausgesucht? Was hat mich damals gekränkt? Psychotherapeutin Julia Onken konzentriert sich in ihrem neuen Buch "Klassentreffen" (Beck, 12,40 Euro) auf die Schulzeit. "Ich hatte selbst eines, und da kamen sofort Bilder und Ereignisse aus der Kindheit und Jugend in mir hoch. Da habe ich gemerkt: Das ist eine einmalige Chance, mehr über mich selbst zu erfahren", erzählt sie im OÖN-Interview.