Lade Inhalte...

Gesundheit

Wer weiterwill, schaut auf das Gute

Von   08. Januar 2022 00:04 Uhr

Die blinde Beraterin Constanze Hill sieht neben den Schwierigkeiten der Pandemie die drängenden Fragen Klimawandel und Migration auf uns zukommen. Die Augen davor zu verschließen, wäre keine Lösung. Die OÖNachrichten sprachen mit ihr.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Man kennt sie aus 23 Jahren Beratung, montagabends im Life Radio: die in Linz lebende psychologische Beraterin und Sexualpädagogin für Business und Privat, Constanze Hill. Sie ist von Geburt an blind. OÖN: Es sei wichtig, mit dem Herzen zu sehen, lautet eine Ihrer Kernaussagen. Was heißt das? Hill: Man braucht den Verstand natürlich auch. Aber wenn man sehen will, was los ist, muss man offen sein und in einem Gefühl der Freude, Liebe oder Dankbarkeit. Wenn man grantig ist, zum Beispiel,