Lade Inhalte...

Gesundheit

Welt-Herztag: Der größte Teil der Erkrankungen wäre vermeidbar

Von   28. September 2021 00:04 Uhr

Haupt-Risikofaktoren: Bluthochdruck, Cholesterin, Diabetes und Rauchen

  • Lesedauer < 1 Min
"Herzerkrankungen sind der Killer Nummer eins in unserer Gesellschaft. Jeder dritte Todesfall ist darauf zurückzuführen", sagt Christian Hengstenberg, Leiter der Abteilung für Kardiologie an der MedUni Wien, bei einer Pressekonferenz anlässlich des morgigen Welt-Herztages.