Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Wechseljahre: "Keine Frau muss da alleine durch"

20. Juni 2024 17:35 Uhr
Wechseljahre: "Keine Frau muss da alleine durch"
Sich im Wechsel Gutes tun und sich selbst Aufmerksamkeit schenken: Wie das geht, erklärten Barbara Gruber-Resch und Monika Aichberger. Bild: VOLKER WEIHBOLD

Die Hälfte der Menschheit ist – früher oder später – von den Folgen der Wechseljahre betroffen.

Ungefähr jede dritte Frau leidet enorm durch das Auf und Ab der Hormone. "Die häufigsten Symptome sind unregelmäßige Menstruationszyklen, Hitzewallungen, Nachtschweiß, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen und verminderte Lust", sagte Gynäkologin Barbara Gruber-Resch vom Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr. Sie machte Frauen Mut, mehr über diese Phase im Leben zu sprechen.