Lade Inhalte...

Gesundheit

Warum Felix heute wieder glücklich ist

Von Barbara Rohrhofer  01. Dezember 2021 00:04 Uhr

Der heute Achtjährige kam mit einem schweren Herzfehler in Madrid zur Welt, Linzer Ärzte retteten ihm das Leben.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Als Felix im April 2013 zur Welt kam, war für einen Tag lang alles gut. "Dann sagten uns die Ärzte, dass mit unserem Baby etwas nicht stimmt. Man sprach von einem gravierenden gesundheitlichen Problem", erzählt die gebürtige Steyrerin Veronika K. Kurze Zeit später lautete die Diagnose: Hypoplastisches Linksherzsyndrom. Veronika und Bernhard K. lebten zu diesem Zeitpunkt aus beruflichen Gründen in Madrid.