Lade Inhalte...

Gesundheit

So verhindert man Ohrenschmerzen nach dem Baden

Von   03. August 2022 05:50 Uhr

So verhindert man Ohrenschmerzen nach dem Baden
Tauchen im Chlorwasser kann sich auf die Ohren schlagen.

Schwimmen und Tauchen bringt an heißen Tagen die ersehnte Abkühlung, kann aber auch Ohrenschmerzen verursachen.

  • Lesedauer < 1 Min
Gelangen durch das Wasser aber Krankheitserreger in den Gehörgang, drohen Entzündungen. Georg Langmayr, Fachgruppenvertreter für Hals-, Nasen und Ohrenheilkunde in der Ärztekammer für Oberösterreich, weiß, wie man das verhindern kann. "Entscheidend ist die Qualität des Wassers", so der Experte. "So ist etwa zu viel Chlor in Schwimmbädern schädlich für die Gehörgänge, da der Säureschutzmantel im Ohr angegriffen wird.