Lade Inhalte...

Gesundheit

Singprojekt in Seniorenheimen soll alten Menschen den Alltag erhellen

18. April 2019

Singprojekt in Seniorenheimen soll alten Menschen den Alltag erhellen
Lieder aus ihrer Jugend zu singen, macht Senioren viel Spaß.

"Wo Worte ihren Weg nicht mehr finden, kann Musik ein Schlüssel zur Seele sein." Das haben sich engagierte Mitglieder von Welser Musikvereinen gedacht und ein besonderes Projekt für Menschen in Seniorenheimen gestartet.

"In mühsamer Recherchearbeit haben wir 300 Lieder gesammelt, die Bewohner von Altenheimen an ihre Jugend erinnern", erzählte Wolf Dorner, Vorsitzender des Freiwilligenzentrums (FZ) Wels, gestern bei einer Pressekonferenz. Diese Stücke habe man aufgenommen und in einem Liederbuch festgehalten, um sie dann zusammen mit betagten Damen und Herren im sogenannten Musicafé in Welser Seniorenheimen zu singen.

"Die Singstunden sind so gut angekommen, dass wir das Musicafé bald auch in Heimen in Wels Land angeboten haben", sagte Dorner. "Das gesellige Miteinander tut den Senioren extrem gut, sie werden dadurch aktiviert und genießen die fröhliche Gemeinschaft", ergänzte Gerlinde Hochhauser, Geschäftsführerin des FZ Wels. Daher sei nun die Ausweitung des Projektes auf ganz Österreich geplant. Seniorenheime und Tageszentren können die Lieddateien samt Anleitung für die Abhaltung des Musicafés unter musicafe@fzwels.at anfordern. Kosten entstehen keine, da das Sozialministerium das Projekt finanziell unterstützt. (gul)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Gesundheit

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less