Lade Inhalte...

Gesundheit

Sanfte Begleiter bei Bestrahlung, Chemo- und Antihormontherapie

Von   20. Oktober 2021 00:04 Uhr

Komplementärmedizin ist bei Brustkrebspatienten sehr gefragt, bitte vorher absprechen!

  • Lesedauer etwa 2 Min
Diagnose Brustkrebs: Nach dem ersten Schock folgen Operation, Bestrahlung, Chemotherapie. In dieser Situation wünschen sich viele Betroffene sanfte Unterstützung aus der Naturheilkunde. Dabei geht es allerdings nicht um Alternativen zur klassischen Krebsmedizin, sondern um eine Ergänzung. Ärztinnen und Ärzte sprechen deshalb von Komplementärmedizin.