Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Juckende Stelle und Haarausfall: Herr Doktor, was soll ich tun?

Von Johannes Neuhofer,  20. Oktober 2023 18:59 Uhr
Rote, juckende Stelle und Haarausfall, was soll ich tun?
Haarausfall kann auch ein Symptom einer Autoimmunerkrankung sein. Bild: colourbox.de

Leserfrage an OÖN-Doktor Johannes Neuhofer: „Eine rote juckende Stelle auf meiner Kopfhaut breitet sich aus, hier wachsen keine Haare mehr. Habe ich eine Autoimmunerkrankung?“

Haarausfall ist nicht gleich Haarausfall! Häufig handelt es sich lediglich um die Entwicklung einer männlichen Glatze auf genetischer Grundlage, die sich mehr oder weniger intensiv ausbreiten kann. Nicht selten sind davon auch Frauen betroffen, die darunter noch viel stärker leiden.