Lade Inhalte...

Gesundheit

Riesenzecken: Die Gefahr ist nicht zu unterschätzen!

29. Juli 2020 00:04 Uhr

Riesenzecken: Gefahr ist nicht zu unterschätzen!
2020 ist ein Zeckenjahr!

2020 gilt wegen dem milden Winter als Super-Zeckenjahr.

  • Lesedauer < 1 Min
Doch nicht nur die heimischen Zecken haben sich stark vermehrt, auch exotische Arten, wie die Hyalomma-Zecke treten häufiger auf. In Deutschland ist durch eine derartige Zecke ein Patient erstmals an Fleckfieber erkrankt. Anders als bei der FSME-Schutzimpfung gibt es gegen die durch die Hyalomma-Zecke übertragenen Erkrankungen, wie Fleckfieber oder das Krim-Kongo-Fieber-Virus (CCHFV), keine Impfungen", warnt Bernhard Haberfellner, Fachgruppenvertreter für Tropenmedizin der Ärztekammer
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper