Lade Inhalte...

Gesundheit

Primar Tim von Oertzen: "Wir sollten schneller als die vierte Welle sein"

Von Dietlind Hebestreit  28. Juli 2021 00:04 Uhr

Corona-Impfung: Der Linzer Neurologie-Primar Tim von Oertzen räumt mit Irrtümern auf.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Schlaganfälle, Entzündungen im Gehirn, Gedächtnisstörungen und andere kognitive Defizite genauso wie Geruchs- und Geschmacksstörungen: Primar Tim von Oertzen vom Neuromed Campus am Kepler Uniklinikum (KUK) Linz erlebt als Neurologe die teils verheerenden Auswirkungen von Covid-19 in seinem Fachgebiet. Als Gründungsmitglied der Corona-Taskforce der europäischen Neurologenvereinigung hat er deshalb eine klare Botschaft: "Lassen Sie sich impfen.