Lade Inhalte...

Gesundheit

Monatelange Immunität nach Corona-Infektion

16. Januar 2021 00:04 Uhr

Die Impfung hilft.

Fast 390.000 Menschen haben sich in Österreich seit Beginn der Pandemie mit Corona infiziert. Studien weisen darauf hin, dass sie danach zumindest sechs bis acht Monate immun bleiben.

Dies erklärte Daniela Weiskopf vom La Jolla Institute for Immunology (USA) bei einem Expertengespräch der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit AGES. "Ein Immun-Gedächtnis ist bis zu acht Monate nach einer SARS-CoV-2-Infektion nachweisbar", sagt auch der Wiener Reise- und Tropenmediziner Herwig Kollaritsch. Bei Impfstoffknappheit könne deshalb eine Impfung von Ex-Covid-19-Patienten "gefahrlos" um sechs Monate zurückgestellt werden. "Sie sind geschützt", sagt der Experte.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Gesundheit

24  Kommentare expand_more 24  Kommentare expand_less