Lade Inhalte...

Gesundheit

Max-Planck-Institut: Alter von 90 Jahren wird bald "normal"

24. April 2019

Max-Planck-Institut: Alter von 90 Jahren wird bald "normal"
Das Durchschnittsalter steigt ständig an.

Die durchschnittliche Lebenserwartung von Kindern in Industrienationen, die im Jahr 2030 zur Welt kommen, könnte auf mehr als 90 Jahre steigen.

Zu diesem Ergebnis kommt ein Forscherteam vom Imperial College London. Es analysierte Daten aus 35 Ländern. Seine Erkenntnisse veröffentlichte es in der Fachzeitschrift "The Lancet".

Was die Studie ebenfalls zeigt: Die Kluft zwischen Männern und Frauen in der Lebenserwartung wird voraussichtlich schrumpfen.

Die Forscher errechneten mithilfe eines statistischen Modells und anhand der Geburts- und Sterbedaten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Lebenserwartung in den 35 Industriestaaten für den Geburtsjahrgang 2030. Das Ergebnis: Für Männer wird die Lebenserwartung in allen Ländern mit einer Wahrscheinlichkeit von mindestens 85 Prozent ansteigen, für Frauen mit einer Wahrscheinlichkeit von 65 Prozent.

Doch die Studie benennt regionale Unterschiede. Eine Lebenserwartung von über 90 Jahren werden demnach Frauen in Südkorea im Jahr 2030 mit einer Wahrscheinlichkeit von 57 Prozent erreichen. Fast so alt wie die Südkoreanerinnen werden der Studie zufolge Frauen aus Frankreich, Spanien und Japan. Doch auch die Lebenserwartung in Mitteleuropa wird steigen. Stimmen die Prognosen, werden Frauen in Österreich im Jahr 2030 im Durchschnitt knapp 86 Jahre alt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Gesundheit

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less