Lade Inhalte...

Gesundheit

Jeder zweite Österreicher hat Zahnfleischprobleme

11. September 2019 00:04 Uhr

Jeder zweite Österreicher hat Zahnfleischprobleme
Zweimal täglich Zähne putzen. Das sollte zur Lebensregel werden.

Achtung: Früchte, Alkohol und Zucker begünstigen den Abbau von Zahnschmelz.

Die gute Nachricht zuerst: Die Menschen werden älter und behalten ihr eigenes Gebiss länger. Allerdings leidet fast die Hälfte der Österreicher an Zahnfleischerkrankungen, gegen die man bis zu einem gewissen Grad vorbeugen könnte, sagen Experten anlässlich des "Monats der Mundgesundheit".

Laut aktuellem "Dentalreport" putzen hierzulande nur 70 Prozent zweimal pro Tag ihre Zähne. Dass das zu wenig ist, bestätigen die Zahlen der WHO. Denn die Mundgesundheit kann weitreichende Folgen auf den gesamten Organismus haben und chronische Leiden wie Diabetes, Herz-Kreislauf- und Atemwegserkrankungen auslösen.

Im September soll in der von "Colgate" initiierten Aktion auf diese Thematik aufmerksam gemacht und vor allem Wissenslücken geschlossen werden. Ein wichtiger Schritt ist laut Corinna Bruckmann, Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Parodontologie (ÖGP), die individuelle, risikoabhängige Verbesserung von eventuellen Zahnputz-Defiziten. So schädigt Süßes häufig am meisten, wenn es über den Tag verteilt genossen wird. Zähneputzen sofort nach dem Essen kann unter Umständen mehr schaden als nutzen und eine gesunde Ernährung kann ein besonderes Augenmerk auf den Kauapparat erforderlich machen. Denn: Früchte, Alkohol und Zucker können den Zahnschmelzabbau begünstigen.

Box-Weltmeisterin und "Dancing Star" Nicole Wesner sieht Gesundheit grundsätzlich als ganzheitliches Thema. Etwa dreieinhalb Jahre hat sie ausschließlich von Obst gelebt und in dieser Zeit besonders große Probleme mit ihren Zähnen gehabt. Heute trägt sie, nicht nur aus Eitelkeit, eine transparente Zahnspange und versucht, so regelmäßig wie möglich Zahnseide anzuwenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Gesundheit

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less