Lade Inhalte...

Gesundheit

Händchenhalten bei Horrorfilmen

20. September 2021 00:04 Uhr

Händchenhalten bei Horrorfilmen
Horrorfilme stressen.

Mit einem Horrorfilm-Experiment haben US-Forscher die Annahme untermauert, dass emotionale Unterstützung des Ehepartners vor Stress schützt.

Beim Anschauen von Horrorfilm-Ausschnitten erweiterten sich die Pupillen der Teilnehmer stärker als beim Anschauen von Naturdokus. Gemindert wurde diese Reaktion, wenn der Partner dabei war und zum Beispiel durch Händchenhalten unterstützte. Der Effekt war noch stärker ausgeprägt, wenn die Beziehung zum Partner als grundsätzlich solidarisch empfunden wurde.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less