Lade Inhalte...

Gesundheit

Grippewelle im Aufschwung: Experte warnt vor Herzmuskel-Entzündung

15. Februar 2020 12:09 Uhr

Grippewelle im Aufschwung: Experte warnt vor Herzmuskel-Entzündung
Hohes Fieber bei Influenza: Mit einer echten Grippe ist nicht zu spaßen.

Besonders Kinder sind heuer häufig von Infektionen betroffen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Kurve der Grippe-Erkrankungen zeigt in Oberösterreich immer noch steil nach oben: Diese Woche verzeichnete die Österreichische Gesundheitskasse um ein Drittel mehr Krankenstände durch Influenza als noch in der Vorwoche. Mit rund tausend Fällen liegt die Zahl der Erkrankungen heuer über dem Durchschnitt, bis Ende Februar sei noch mit einem weiteren Ansteigen zu rechnen. Relativ konstant ist die Fallzahl mit rund 15.000 bei den grippalen Infekten.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper