Lade Inhalte...

Gesundheit

Grippeimpfung bei Herz-Kreislauf-Leiden empfohlen

Von OÖN   04. November 2021 00:07 Uhr

Grippeimpfung bei Herz-Kreislauf-Leiden empfohlen
Grippeimpfung bei chronischen Erkrankungen

Die Influenza-Impfung wird bei chronischen Erkrankungen dringend empfohlen. Menschen mit COPD oder Diabetes lassen sich auch deutlich öfter schützen.

Anders ist das bei jenen, die an Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden. Dabei würden sie von der Grippeimpfung profitieren, so der Österreichische Verband der Impfstoffhersteller. Mittlerweile gäbe es auch Daten, die eindeutig belegen, dass sogar Personen, die "nur" mit Bluthochdruck zu kämpfen haben, ein signifikant geringeres Sterberisiko haben, wenn sie gegen Influenza geimpft sind. Und ganz allgemein gilt: Je mehr Menschen gegen Influenza geimpft sind, desto weniger kann sich das Virus bei uns ausbreiten. "Viele Menschen unterschätzen die Gefährlichkeit des Influenza-Virus immer noch und lassen sich nicht gegen Influenza impfen", berichtete Christopher Adlbrecht, Leiter der Arbeitsgruppe Herzinsuffizienz der Österreichischen Kardiologischen Gesellschaft.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less