Lade Inhalte...

Gesundheit

Frauen sind stärker von "Long Covid" betroffen

Von   22. Dezember 2021 00:04 Uhr

Studie: 35- bis 55-Jährige besonders gefährdet.

  • Lesedauer < 1 Min
In Sachen "Long Covid" gibt es neue Erkenntnisse durch eine Studie der Medizin-Uni Innsbruck. Ihr zufolge sind speziell Menschen im Alter zwischen 35 und 55 Jahren für Langzeitfolgen gefährdet, bei denen während der akuten Infektion mehrere Organe Symptome zeigten.