Lade Inhalte...

Gesundheit

Erste Erfolge für Penninger-Medikament

13. März 2021 00:04 Uhr

WIEN/LINZ. Das vom Innviertler Genetiker entwickelte Covid-Medikament zeigt Wirkung – Linzer KUK forschte mit.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Das vom Innviertler Genetiker Josef Penninger und der Wiener Firma Apeiron entwickelte Covid-19-Medikament "APN01", das auch am Kepler-Universitätsklinikum Linz getestet wurde, hat in der Phase-2-Studie Erfolge gezeigt. Bei schwerkranken Patienten kam es zu einer signifikanten Reduktion der Tage mit mechanischer Beatmung und der Viruslast.