Lade Inhalte...

Gesundheit

Entzündung des Herzmuskels bei Pfizer-Impfung?

Von OÖN   27. April 2021 00:04 Uhr

Das israelische Gesundheitsministerium untersucht, ob es bei Fällen von Herzmuskelentzündung eine Verbindung mit dem Covid-19-Impfstoff von Biontech/Pfizer gibt.

Eine vorläufige Studie habe "Dutzende von Fällen" von Myokarditis bei mehr als fünf Millionen Geimpften gezeigt, hauptsächlich nach der zweiten Dosis, so das Ministerium.

Ein Zusammenhang zwischen Erkrankung und Impfstoff sei dennoch schwierig nachzuweisen, weil Myokarditis oft ohne Komplikationen ablaufe und durch eine Vielzahl von Viren verursacht werden könne.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Gesundheit

92  Kommentare expand_more 92  Kommentare expand_less