Lade Inhalte...

Gesundheit

Eine Ärztin, die Organe strickt

Von Herbert Schorn  10. Dezember 2021 09:52 Uhr

Vom Coronavirus bis zum Darmsystem: Ärztin Katharina Sabernig strickt anatomische Bilder und will damit gut verdauliche Einblicke ins Körperinnere geben.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Katharina Sabernig beschäftigt sich als Wissenschafterin schon seit Jahren mit der Darstellung der menschlichen Anatomie. "Dabei ist mir aufgefallen, dass es vielen Menschen unangenehm ist, Bilder vom Inneren des Körpers anzuschauen", sagt die in Linz aufgewachsene Ärztin und Kulturanthropologin. Bei nicht wenigen würden solche Bilder sogar Ekel auslösen.