Lade Inhalte...

Gesundheit

Ein (fast) normales Leben mit Multipler Sklerose

Von Barbara Rohrhofer  18. August 2021 00:04 Uhr

Diagnose MS: Die neurologische Erkrankung betrifft in Österreich mehr als 13.500 Menschen – neue Therapien machen Hoffnung

  • Lesedauer etwa 2 Min
US-Schauspielerin Christina Applegate ("Eine schrecklich nette Familie", "Bad Moms") ist nach eigenen Worten an Multipler Sklerose (MS) erkrankt. Es ist nicht der erste Schicksalsschlag für die 49-Jährige. Vor 13 Jahren hatte sie Brustkrebs und sich beide Brüste abnehmen lassen.