Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Derzeit gibt’s in Oberösterreich viele Gelsen

25. Juni 2024, 15:27 Uhr
Gelse
Stechmücken lieben Regen, stehendes Wasser und Wärme Bild: pzAxe

In manchen Teilen des Landes machen sich die lästigen Stechmücken derzeit vermehrt bemerkbar

Mit dem Hochsommer sind auch die Gelsen gekommen. In manchen Teilen des Landes machen sich die lästigen Stechmücken derzeit vermehrt bemerkbar. Grund dafür ist laut Gelsenexperte Bernhard Seidel auch das Hochwasser der vergangenen Wochen, wodurch die gesamte eingelagerte Brut auf einmal geschlüpft ist. "Vielen Menschen fallen die Gelsen deshalb besonders auf, weil es in den vergangenen zwei Jahren kein großartiges Gelsenaufkommen gegeben hat", sagt Seidel. Zudem sticht die Überschwemmungsgelse im Gegensatz zur normalen Stechmücke auch untertags. Prognosen über den weiteren Verlauf der Gelsensaison könne er nicht treffen, da die Entwicklung der Gelsenpopulation stark vom Wetter abhängig sei.

Das hilft gegen Juckreiz

Kühlen – zum Beispiel mit Coolpacks oder (in Tüchern eingewickelten) Eiswürfeln

Kühlgel mit Antihistaminika und juckreizlindernden Inhaltsstoffen wie etwa Menthol

Hyperthermie: Seit Kurzem sind auch Hyperthermie-Geräte am Markt (lokale Wärme-Applikation von circa 50 Grad).

Antihistaminikum zum Schlucken (im Ausmaß von fünf Milligramm pro Tablette)

Topfenumschlag oder Umschläge mit Schwarztee oder Grüntee

"Gitter-Tapes"

mehr aus Gesundheit

Pilzinfektionen brandgefährlich

Corona-Experte Elling: "Welle steigt deutlich, rechtzeitig impfen"

Die Pille erhöht Cholesterinwerte

Wie man Gelsenstiche gut behandelt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Coolrunnings (2.294 Kommentare)
am 25.06.2024 19:03

Im Sommer gibt's Gelsen? Echt jetzt.... Wahnsinn was der Klimawandel alles macht. (Sarc)

lädt ...
melden
antworten
Tralala (788 Kommentare)
am 25.06.2024 17:06

Jö, das wird schön, wenn jetzt dann bald 80% der angeblich kaputten Natur in Österreich renaturiert sind. Da werden sich die angeblich jubelnden 82% der Bevölkerung Österreichs so richtig an den (be-)stechenden Folgen erfreuen können.

lädt ...
melden
antworten
Astroherwig (131 Kommentare)
am 25.06.2024 16:56

da muss doch irgendwie der klimawandel schuld sein, fehlt in der schlagzeile...

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen