Lade Inhalte...

Gesundheit

"Dank der Hilfe kann ich das Leben leben, das ich will"

22. September 2021 00:04 Uhr

"Dank der Hilfe kann ich das Leben leben, das ich will"
Martin Reidinger (r.)

Martin Reidinger ist seit seiner Geburt spastisch gelähmt und kann den Alltag nur mit fremder Hilfe meistern. Dennoch lebt der 43-Jährige in einer eigenen Wohnung und arbeitet als Berater.

Das alles verdankt er der "Persönlichen Assistenz", einem Projekt, das die Sozialabteilung des Landes vor 20 Jahren ins Leben gerufen hat. "Dabei geht es darum, dass Menschen mit Beeinträchtigung, die selbstbestimmt zuhause leben möchten, von ausgebildeten Helfern im Alltag unterstützt werden – in dem Ausmaß, in dem sie es brauchen", sagte Birgit Gerstorfer (SPÖ) bei einer Pressekonferenz.

Das Angebot des Landes richtet sich an Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung ab sechs Jahren, ein Pilotprojekt für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung ist in Vorbereitung, so die Soziallandesrätin. Für Martin Reidinger ein großes Glück: "Dank der Hilfe kann ich mein Leben weitgehend so gestalten, wie ich es will." (had)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less