Lade Inhalte...

Gesundheit

Damit Kinderwägen nicht zu Hitze-Hotspots werden

Von OÖN   14. Juli 2021 00:04 Uhr

Damit Kinderwägen nicht zu Hitze-Hotspots werden
Am besten bleibt man mit Babys im Schatten.

Mit Sonnensegel oder -schirm und der richtigen Kleidung können Eltern ihr Baby schützen.

Wenn Eltern im Sommer den Kinderwagen zum Schutz vor der Sonne mit einem Tuch abdecken, riskieren sie, dass dieser für das Baby zur gefährlichen Hitzefalle wird. "Ein Experiment des Stockholmer Astrid Lindgren Children’s Hospital zeigte sehr eindrücklich, wie gefährdet Kinder sind", sagt Pia Neundlinger, Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde im Klinikum Rohrbach. Dabei wurde die Temperatur in einem offenen und in einem 90 Minuten lang abgedeckten Kinderwagen gemessen. Beim ersten Kinderwagen zeigte das Thermometer 22 Grad Celsius, beim zweiten 37 Grad. "Einen ähnlichen Effekt kennen wir vom Auto, weshalb Kinder und Tiere dort nie alleine gelassen werden dürfen", sagt Neundlinger. Ideale Schattenspender sind ein Sonnenschirm, direkt am Kinderwagen oder eine Art Sonnensegel, das über den ganzen Wagen gespannt wird. So kann die Luft weiterhin zirkulieren.

Auch die richtige Kleidung bietet guten Schutz gegen Überhitzung. Optimal eignen sich luftige, leichte Kleidungsstücke, die übereinander angezogen werden können, sowie eine leichte, schützende Kopfbedeckung. Auch diese sollte einen guten UV-Schutz aufweisen. "Der beste Rat ist aber ohnehin, sich speziell mit Säuglingen und Kleinkindern möglichst gar nicht in der prallen Sonne aufzuhalten", sagt Neundlinger.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Gesundheit

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less