Lade Inhalte...

Gesundheit

Corona: Meist ist Riechstörung nach acht Monaten weg

Von OÖN   29. Juni 2021 00:04 Uhr

Nach einer französischen Studie kann der Geruchsinn, wenn er wegen einer Corona-Erkrankung verlorenging, spätestens nach acht Monaten wieder vollständig zurückkehren.

Bei 49 von 51 Versuchspersonen war der Riechverlust weg, zwei hatten selbst nach einem Jahr noch Beschwerden.

84 Prozent der Teilnehmer waren bereits nach vier Monaten die Beschwerden wieder los. Die Studie wurde von Marion Renaud von den Straßburger Uni-Kliniken geleitet und kürzlich veröffentlicht. Mehr als die Hälfte der an Covid Erkrankten klagen über einen zeitweisen Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Gesundheit

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less