Lade Inhalte...

Gesundheit

Auch Biontech testet Impfung an jüngeren Kindern

27. März 2021 00:04 Uhr

Nach den Konkurrenten Moderna und AstraZeneca haben auch die deutsche Firma Biontech und ihr US-Partner Pfizer begonnen, ihren Corona-Impfstoff an jüngeren Kindern zu testen.

Mit den klinischen Tests soll die Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit des Vakzins bei Mädchen und Buben zwischen sechs Monaten und elf Jahren untersucht werden. Der Impfstoff könnte ab Anfang kommenden Jahres auch in dieser Altersgruppe eingesetzt werden.

Kinder bleiben zwar meist von schweren Covid-19-Erkrankungen verschont, vereinzelt gibt es aber auch bei ihnen schwere Erkrankungen bis hin zu Todesfällen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Gesundheit

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less