Lade Inhalte...

Gesundheit

Andreas Shamiyeh ist Präsident der Krebshilfe OÖ

24. Mai 2019 00:04 Uhr

Nach dreijähriger Amtszeit von Univ.-Doz. Ansgar Weltermann vom Ordensklinikum Linz wurde Univ.-Doz. Andreas Shamiyeh zum Präsidenten der Krebshilfe OÖ sowie zum Obmann des Forschungsförderungsvereins gewählt.

Der Mediziner ist seit 2012 im Vorstand der Krebshilfe OÖ aktiv und hat seit Jahren bei Telefon-Hotlines und Informationsveranstaltungen mitgearbeitet, um über Krebs und die wichtigsten Vorsorge- und Früherkennungsschritte zu informieren. Als Leiter der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Med Campus III des Kepler Universitätsklinikums ist Shamiyeh mit allen Facetten einer Krebserkrankung vertraut.

Viele Vorsorgeprojekte

Die Krebshilfe Oberösterreich betreut im Jahr 3500 Patienten und Angehörige in den 14 Beratungsstellen und ist mit verschiedenen Vorsorgeprojekten im ganzen Land unterwegs: Sie bietet unter anderem Nichtraucher- und Vorsorgevorträge in Schulen sowie Vorsorge- und Tastseminare für Frauen an.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Gesundheit

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less