Lade Inhalte...

Gesundheit

Ambulanz für viele Fragen rund um die erste Liebe

Von Claudia Riedler 20. September 2019 00:04 Uhr

Ambulanz für viele Fragen rund um die erste Liebe
Verliebt und verunsichert

Das erste Mal, die passende Verhütung oder ungewollte Schwangerschaft – rund 200 Jugendliche lassen sich jedes Jahr in der First Love Ambulanz im Kepler-Uniklinikum Linz (KUK Med Campus III) beraten.

Die Einrichtung feiert heuer ihr 20-Jahr-Jubiläum. Die Fragen der jungen Menschen haben sich aber kaum verändert. "Allerdings sind die Burschen und Mädchen heute mit ganz anderen Bildern aus dem Internet konfrontiert und überfordert", sagt Magdalena Stürmer, die Leiterin der Ambulanz. Vor allem pornografische Inhalte verunsichern und vermitteln eine völlig falsche Form der Sexualität.

Ungewollt schwanger

In die First Love Ambulanz (jeden Mittwoch 15 bis 17 Uhr) kommen Mädchen zwischen 12 und 18 Jahren alleine, mit Partner, Freundin oder Elternteil. Nach einem Gespräch mit Psychologin Stürmer haben sie die Möglichkeit einer Untersuchung durch eine der KUK-Gynäkologinnen. "Anonym, ohne E-Card und ohne Voranmeldung – das verringert auch die Hemmschwelle Frauenarzt", sagt Stürmer. Die häufigsten Themen sind körperliche Beschwerden, des erste Mal Geschlechtsverkehr, sexuell übertragbare Krankheiten und ungewollte Schwangerschaften. "Viele können zu Hause nicht darüber sprechen", so die Expertin.

In sexualpädagogischen Workshops, die für Buben und Mädchen getrennt stattfinden, können sie zudem alle ihre Fragen stellen. "Auch hier sind Pornovideos aus dem Internet häufig Thema."

Artikel von

Claudia Riedler

Leiterin Redaktion Leben und Gesundheit

Claudia Riedler
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Gesundheit

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less