Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Abnehmspritze Semaglutid: Weniger Herzinfarkte und Todesfälle

02. Juli 2024, 18:36 Uhr
Ozempic
Ozempic mit dem Wirkstoff Semaglutid ist ein hochwirksames Diabetes-Medikament. Bild: MARIO TAMA (APA/AFP/GETTY IMAGES/MARIO TAMA)

Laut Studie treten 20 Prozent weniger akute Herz-Kreislauf-Zwischenfälle auf.

Als Abnehm-Medikament ist der Wirkstoff Semaglutid (Wegovy) weltbekannt geworden. Jetzt werden immer mehr zusätzliche positive Effekte belegt. Ein internationales Autorenteam mit dem Stoffwechselexperten Hermann Toplak von der MedUni Graz hat eine Studie publiziert, wonach das Medikament bei übergewichtigen Nichtdiabetikern das Risiko für akute Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 20 Prozent verringert.

Die Wirkung durch das ursprünglich für Typ-2-Diabetiker entwickelte Medikament geht offenbar weit über die Blutzuckersenkung hinaus. In der Gruppe der wirklich Behandelten im Vergleich zu Placebo zeigte sich bei der Studie eine durchgängige Abnahme der Häufigkeit von akuten Herz-Kreislauf-Zwischenfällen um 20 Prozent. Die Rate der Todesfälle durch diese Krankheiten (Herzinfarkt etc.) nahm um 15 Prozent ab, bei der Häufigkeit der nicht tödlich verlaufenden Herzinfarkte kam es zu einer Reduktion um 28 Prozent. Die Gesamtsterblichkeit (alle Ursachen) nahm um 19 Prozent ab.

Groß angelegte Studie

In der Studie wurden die Daten von 17.604 Probanden ausgewertet. Diese waren im Durchschnitt 61,6 Jahre alt, 72,3 Prozent waren Männer. Alle waren nicht an Diabetes erkrankt, zum Teil aber sogenannte Prädiabetiker. Alle hatten eine diagnostizierte Herz-Kreislauf-Erkrankung aufgrund von Atherosklerose (Gefäßverkalkung). Der mittlere BMI-Wert der Studienteilnehmer lag bei etwa 33, was Adipositas (ab einem BMI-Wert von 30) entspricht.

mehr aus Gesundheit

Hitze - Kühlmöglichkeiten in Altersheimen unterschiedlich

Sex-Therapeutin Ruth Westheimer 96-jährig gestorben

Neue Spritze gegen Herzinfarkt weltweit erstmals in Linz verabreicht

Tipps gegen 5 häufige Sommerkrankheiten

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
NeujahrsUNgluecksschweinchen (27.461 Kommentare)
am 03.07.2024 11:08

Gibt es wenigstens schon eine ausreichende Produktion, dass die eigentliche Zielgruppe, Diabetiker:innen nicht ständig auf andere, manchmal weniger geeignete Produkte mangels Verfügbarkeit ausweichen müssen?

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen