Lade Inhalte...

Gesundheit

Diät-Limonaden können der Gesundheit schaden

Von OÖNachrichten   11. Februar 2011

Diät-Limonaden können der Gesundheit schaden
Limonaden beinhalten oft viel zu viel Zucker

Menschen, die täglich kalorienarme Limonaden trinken, haben ein erhöhtes Risiko für Schlaganfall, Herzinfarkt und andere Gefäßleiden, haben Forscher herausgefunden.

In einer neun Jahre andauernden Studie von Forschern der Universität von Miami hatten Liebhaber von Diät-Softdrinks ein um 61 Prozent höheres Risiko für Gefäßleiden als Menschen, die gar keine Limonade tranken. Die Forscher stellten die auf Angaben von 2564 Menschen beruhende Studie auf der Internationalen Schlaganfallkonferenz in Los Angeles vor.

Eine Erklärung dafür gaben sie allerdings nicht an. „Diät-Softdrinks seien möglicherweise nicht der optimale Ersatz für solche mit Zucker, wenn es darum gehe, Gefäßleiden zu vermeiden, sagte Studienleiterin Hannah Gardener.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Gesundheit

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less